TU Chor
> Zum Inhalt

News Detail

2016-01-22 [

Nicole Schipani

]

Geschüttelt, nicht gerührt

Der TU Chor präsentiert am 28. Jänner 2016 beim TU-Ball Filmmusik von James Bond bis Frozen.

Auftritt beim TU Ball 2015

Traditionsgemäß ist auch 2016 die Wiener Hofburg Schauplatz des TU-Balls. So vielfältig wie die Architektur der Location, so bunt gemischt ist auch das Ballpublikum. Nationale und internationale Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik tanzen neben Studierenden und Forscher_innen. Dass Technik und Vergnügen kein Widerspruch sind, beweist die schöne Tradition des Balls. Seine Anfänge hatte er in den "Technikerkränzchen", die ab der Gründung des Polytechnischen Institutes (der heutigen TU Wien) im Jahr 1815 veranstaltet wurden.

Geschüttelt, nicht gerührt
Um 0:30 Uhr tritt der TU Chor im Zeremoniensaal auf und verzaubert das Publikum mit Hits aus "James Bond", "Frühstück bei Tiffany" oder "Frozen".

Facts:
Ort: Wiener Hofburg
Termin: 28. Jänner 2016
Einlass: 20:30 Uhr
Feierliche Eröffnung: 21:30 Uhr
TU Chor-Auftritt: 0:30 Uhr, Zeremoniensaal
Schlusswalzer: 5:00 Uhr

Bekleidung
Damen: Bodenlanges Abendkleid, Herren: Frack, Smoking oder schwarzer Anzug mit Masche (keine Krawatte!)

Kartenverkauf

Kartenbüro

Das Kartenbüro befindet sich heuer im TU Corner (Resselgasse 5/Ecke Wiedner Hauptstraße).
T: +43-1-58801-41929
Mo: 9:00 bis 19:00 Uhr, Di bis Fr: 9:00 bis 16:00 Uhr

Am Tag des Balles ist das Kartenbüro nur von 9:00 bis 11:00 Uhr geöffnet, von 19:00 bis 22:00 Uhr gibt es eine Abendkasse in der Hofburg. Falls der Ball nicht ausverkauft ist, gelangen die Restkarten ohne Preisaufschlag an die Abendkassa.

Kontakt: ball@tu-ball.at 
Web: www.tu-ball.at