TU Chor
> Zum Inhalt

Mitsingen im Wintersemester 2021

Die Sänger und Sängerinnen des Chors posieren für ein Gruppenfoto. Darüber steht der Schriftzug "We want you"

Nach einer langen Zeit im Distance Singing proben wir im Wintersemester 2021 voraussichtlich nun wieder in Präsenz an der TU Wien. Darum gibt es auch wieder eine Schnupperprobe und einen Stimmcheck vor Ort:

Schnupperprobe 2021W

Donnerstag, 7. und 14. Oktober 2021, 19:00 - 21:30 Uhr, FH HS 1 (Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien, 1. Stock, roter Bereich)

Anmeldung zur Schnupperprobe

Achtung Teilnehmerbeschränkung - Anmeldung erforderlich! Bitte meldet euch möglichst rasch an!

Ein gültiger, negativer PCR Test wird verlangt!

Stimmcheck

Freitag, 15. Oktober 2021, Seminarraum DA grün 03A (Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien, 3. Stock, grüner Bereich)

Anmeldung zum Stimmcheck

Aktueller PCR Test wird verlangt!

COVID-Regelungen

Für Schnupperprobe und Stimmcheck gelten die aktuellen Covid19-Regeln der TU Wien:

  • 3-G-Nachweis

  • QR-Coderegistrierung beim Betreten des Gebäudes

  • Empfehlung eines Mund-Nasen-Schutzes

  • Abstand einhalten

  • Bei Krankheitssymptomen unbedingt zuhause bleiben!

Außerdem bitten wir Dich, jedenfalls einen gültigen negativen PCR-Test bei Betreten des Hörsaals vorzuweisen.

Wir freuen uns auf Dich!


Wer darf mitsingen?

Neben Studierenden und Mitarbeiter_innen der TU Wien sind auch Interessierte von außerhalb herzlich willkommen – es ist nicht Voraussetzung, TU-Angehörige_r zu sein. Entscheidend für ein Mitsingen sind musikalisches Engagement und Chorerfahrung. Ganz besonders werden auch Männerstimmen gesucht! Regelmäßige Teilnahme an den Proben (donnerstags, 19:00 bis 21:30) ist Voraussetzung für die Teilnahme an Auftritten des Chors.

Welche Fähigkeiten sollte ich haben?

Die wichtigste Voraussetzung ist, dass du Spaß an Musik hast und schon ein bisschen Erfahrung im Musizieren mitbringst, weil du z.B. mal ein Instrument gespielt hast. Außerdem solltest du in deinem Leben schon mal mit Freude gesungen haben - in einem Chor, einem Ensemble, einer Band oder auch allein unter der Dusche. Wichtig ist, dass du dich traust, deine Stimme einzusetzen und eine Vorstellung davon hast, ob du gerade den richtigen Ton singst.

Insbesondere interessieren uns folgende Fähigkeiten:

  • Gehör: Kannst du einen Klavierton nachsingen? Hörst du, ob du denselben Ton singst wie dein/e Nachbar_in? Kannst du einzelne Töne aus einem Akkord heraushören?
  • Intonation: Wie genau triffst du den Ton, den du gerade singen willst?
  • Rhythmusgefühl: Kannst du einen Rhythmus, der dir vorgespielt wird, nachklatschen? Kannst du ein vorgegebenes Tempo halten?
  • Gemeinsames Musizieren: Kannst du deine Stimme halten, wenn daneben jemand eine zweite Stimme dazu singt? Musizierst du gemeinsam mit anderen?
  • Choreografie: Fühlst du dich dabei wohl, dich beim Singen zu bewegen?
  • Notenlesen: Kannst du dir Rhythmus und Melodie aus Noten erschließen? Kannst du vielleicht sogar vom Blatt singen?

Wir erwarten keinesfalls, dass du all das perfekt kannst. Stärken in einem Bereich können Schwächen in einem anderen manchmal ausgleichen. Außerdem bietet der Chor die Chance, deine Fähigkeiten zu entwickeln und auszubauen.

Wie soll ich mich vorbereiten?

In der Schnupperprobe gewinnst du einen Eindruck, wie unsere Proben ablaufen, welche Atmosphäre herrscht und lernst Übungen kennen, wie sie auch beim Stimmcheck vorkommen.

Wie wählt ihr aus?

Wen wir aufnehmen hängt einerseits von den Fähigkeiten aller Kandidat_innen ab, andererseits auch davon, wie groß der Chor gerade ist, denn jedes Semester verlassen uns auch einige Sänger_innen. Wir streben Ausgewogenheit zwischen Männer- und Frauenstimmen an. Da wir momentan mehr weibliche Mitglieder haben, haben männliche Kandidaten es etwas leichter.
Wir wollen unser Klangbild langsam verbessern. Darum müssen deine gesanglichen Fähigkeiten ein gewisses Mindestniveau erreichen, das ungefähr dem aktuellen Durchschnittsniveau unserer Sänger_innen entspricht. Darüber hinaus reihen wir die Kandidat_innen und nehmen die auf, die uns am besten passend erscheinen.

Gibt es einen Mitgliedsbeitrag?

Nein. Es können aber Kosten für die Teilnahme an externen Probenwochenenden, Chorwettbewerben, etc. anfallen.