TU Chor
> Zum Inhalt

Der TU Chor dankt seinen Sponsoren

Gebauer & Griller
Kapsch
IPP KG
IPP KG
Iglo

TU Chor bei World Choir Games 2018

Logo

Nicht jeder Chor schafft es, sich für die renommierten World Choir Games, die im Juli 2018 in Tshwane, Südafrika stattfinden, zu qualifizieren. Dem TU Wien Chor ist es aber als Kategoriesieger beim Internationalen Chorwettbewerb und Festival Bad Ischl in der Kategorie “Pop - Jazz - Gospel - Spiritual” gelungen.
Als Chor, der zu einem guten Teil aus Studierenden besteht, ist eine Finanzierung eine große Herausforderung. Nur mithilfe von Unterstützer_innen können wir dieses Abenteuer realisieren, Österreich als einziger Universitätschor zu vertreten und vielleicht sogar den Sieg nach Wien zu holen.

Wir brauchen Ihre Unterstützung

Die Kosten für die Teilnahme (Flug, Unterkunft, Teilnahmegebühren etc.) belaufen sich auf etwa EUR 60.000,-. Die Sänger_innen, darunter viele Studierende ohne eigenes Einkommen, können nur einen Teil der Kosten selbst tragen. Um mit einer Mindestbesetzung von 28 Sänger_innen teilnehmen zu können, fehlen uns noch zumindest EUR 18.500,-. Mit einer Summe von EUR 35.000,- könnten wir in starker Chorbesetzung von 40 Personen auftreten.

Wir freuen uns über jede Spende!

Musikalische Kostproben finden Sie auf unserem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/user/tuwienchor

Unterstützung durch Unternehmen

Ihre Vorteile

  • Ihr Logo auf unserer Webseite und unserem Reise-Blog
  • Ihr Unternehmen auf unseren Social Media-Kanälen: Wir führen Ihr Unternehmen bei allen Postings im Zusammenhang mit dem Wettbewerb an.
  • Live-Berichterstattung: Wir halten Sie auf unserem Blog auf dem Laufenden - nicht nur während des Wettbewerbs, sondern bereits davor.
  • Bewerbung Ihres Unternehmens bei unseren Frühlingskonzerten (Mai 2018): Durch Auflage von Infomaterial.

Gerne stellen wir für Sie auch ein maßgeschneidertes Sponsoringpaket zusammen.

Wir singen für Sie

Sie möchten, dass wir Ihre Firmen- oder Weihnachtsfeier musikalisch umrahmen? Sie möchten uns für eine private Feier buchen? Dann kontaktieren Sie uns: chor@tuwien.ac.at 

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Kontodaten

IBAN: AT78 1420 0200 1094 2560
(lautend auf TU Wien Chor)

Bei Spenden für unsere Teilnahme an den World Choir Games (WCG) bitte das Stichwort WCG2018 im Verwendungszweck angeben.

To top

Unser Reise-Blog

Aktuelle Informationen und Bilder zu unseren Reise-Vorbereitungen sowie Live-Berichte aus Afrika können Sie in unseren Blog nachlesen: https://afrika.tuwienchor.at  

Ein Chor, der verbindet

TU Chor

Ein Chor überträgt ein Gemeinschaftsgefühl. Jede und jeder ist wichtig, gehört dazu und wird Teil von etwas Besonderem. Im Chor ist man ein Team - wie beim Fußball. Im TU Wien Chor singt die Elektrotechnikstudentin neben dem habilitierten Physiker, der Technikaffine neben der Psychologin, die Kindergärtnerin neben der Informatikerin. Das gesangliche Können steht im Vordergrund. Die Vernetzung, die durch diese unterschiedlichen Berufe und Bereiche entstehen, ist allerdings ein unschätzbarer Nebeneffekt. So haben sich abseits vom Chor bereits spannende Kooperationen und Zusammenarbeiten ergeben.

Die World Choir Games bieten dem TU Chor eine einmalige Gelegenheit, sich auf internationalem Niveau zu messen und von renommierten Jurymitgliedern Feedback einzuholen. Die Sänger_innen haben die Möglichkeit sich international zu vernetzen und Kontakte zu knüpfen.

Die Positionierung der TU Wien als kulturschaffende und kulturinteressierte Institution ist erklärtes Ziel unserer Universität. Durch die Teilnahme am Wettbewerb sind internationale Kooperationen im kulturellen Bereich möglich.

Die Tonleiter zum Erfolg

© Peter Häring | CC BY 3.0 AT
TU Chor: © Peter Häring | CC BY 3.0 AT

Im TU Wien Chor singen über 70 Sänger_innen, die aus den unterschiedlichsten Bereichen kommen. Die meisten davon studieren an der TU Wien oder sind als Alumnae_i der Alma Mater auch gesanglich verbunden. Darüber hinaus komplettieren TU-Mitarbeiter_innen und Externe den Chor.

Der Chor wurde 2012 gegründet und hat trotz seines kurzen Bestehens bereits beachtliche Erfolge auf Chorwettbewerben sowie im Fernsehen bei der ORF-Castingshow „Die Große Chance der Chöre“ erzielen können.

Neben der jährlich selbst organisierten Frühlingskonzerte bestreitet der Chor zahlreiche weitere Auftritte für diverse Anlässe (Tagungen, Firmenfeiern, Auftritte auf Wiener Adventmärkten und im Wiener Rathaus, Hochzeiten, TU-interne Veranstaltungen…) und hatte bereits einen Auftritt im Wiener Musikverein.

Mit der Ausrichtung auf Pop-Musik wird bewusst der Fokus auf ein jüngeres Zielpublikum gesetzt. Dennoch werden auch gerne klassische Stücke oder Volksmusik gesungen. Der TU Chor begeistert seine Zuhörer_innen nicht nur durch große Musikalität, sondern singt auch Lieder, die von Mitgliedern selbst arrangiert oder komponiert wurden. Bekannt ist der Chor für seine eigenen Mashups, die das Publikum immer wieder überraschen.

Um das gesangliche Profil weiter zu schärfen und zu verbessern, wird viel Wert auf die Zusammenarbeit mit anerkannten Größen gelegt. Musikalisch hat der Chor unter anderem mit Monika Ballwein (Vocalcoach, Eurovision Song Contest), Stella Jones (Soul- und Jazzsängerin) oder Andreas Salzbrunn (Musikalische Leitung bei diversen Stücken des Theaters in der Josefstadt) zusammengearbeitet. Tipps und Tricks im Bereich Choreographie holte man sich unter anderem von Marvin Dietmann (international tätiger Choreograph, u.a. für den ORF, Eurovision Song Contest). Ein Highlight war die Zusammenarbeit mit dem Musikproduzenten Thomas Rabitsch bei der CD-Aufnahme "Die große Chance der Chöre - Das Weihnachtsalbum" mit dem Titel "Carol of the Bells“.

World Choir Games 2018 in Tshwane, Südafrika
Der TU Wien Chor wurde 2016 beim Internationalen Chorwettbewerb und Festival Bad Ischl mit dem goldenen Diplom ausgezeichnet und Kategoriesieger der Kategorie "Pop - Jazz - Gospel - Spiritual", nachdem er 2015 beim renommierten Internationalen Anton-Bruckner-Chorwettbewerb & Festival in Linz mit dem silbernen Diplom ausgezeichnet wurde. Durch den Kategoriesieg hat sich der Chor für die World Choir Games 2018 in Tshwane, Südafrika, qualifiziert.

To top

Unsere Erfolge

  • 2016: Live-Halbfinale der ORF Casting Show “Die Große Chance der Chöre”
  • 2016: CD-Aufnahme für das ORF-Album "Die große Chance der Chöre - Das Weihnachtsalbum" mit dem Titel "Carol of the Bells“, Musikproduzent: Thomas Rabitsch
  • 2016: Goldenes Diplom und Kategoriesieger der Kategorie "Pop - Jazz - Gospel - Spiritual", Internationaler Chorwettbewerb und Festival Bad Ischl
  • 2015: Silbernes  Diplom, Internationaler Anton-Bruckner-Chorwettbewerb & Festival in Linz
  • 2015: Uraufführung des TU-Walzers beim TU Ball (gemeinsam mit dem TU Orchester)
  • Seit Bestehen des Chores jährliches Frühlingskonzert und regelmäßige Weihnachtskonzerte an der TU Wien
  • Aktuell mit der dritten eigenen CD-Produktion beschäftigt
  • Benefizkonzerte in St. Pölten, Veranstalter: Round Table 9 St. Pölten
  • Freundschaftskonzerte im Wiener Musikverein sowie in Linz und Bad Ischl
  • Auftritte auf Wiener Weihnachtsmärkten und beim Internationalen Weihnachtssingen im Wiener Rathaus, auf der Tschauner Bühne, im Technischen Museum
  • Teilnahmen u.a. am Österreichisch-Russischen Chorfestival, “Wien singt” (Dirigent Andrés Garcia), “Blasmusik trifft Wiener Chöre”
  • Regelmäßige Auftritte beim TU Ball in der Wiener Hofburg
  • Firmenauftritte
  • Mitglied des Chorverband Österreich (umfasst 82.156 Sänger_innen, 13.000 Konzerte jährlich mit rund 3.100.000 Zuhörer_innen)

To top